Torsten Weser, Ihr kompetenr Versicherungsfachmann (BWV) in 01920 Elstra - Warum ist es wichtig für das Alter vorzusorgen?

Warum ist es wichtig für das Alter vorzusorgen?

Warum ist es wichtig für das Alter vorzusorgen?
Die Höhe der Altersrente aus der gesetzlichen Rentenversicherung ist für viele Menschen unbefriedigend. Sie machen sich zu Recht Sorgen vor Altersarmut, denn die Leistungsfähigkeit useres bisher einigermaßen gut funktionierenden gesetzlichen Rentensystems hat in den letzten zwei Jahrzehnten durch den demografischen Wandel stark nachgelassen.

Es ist schön, dass wir immer älter werden. Aber wahr ist auch, dass immer weniger Menschen unsere Rente erarbeiten müssen. Dadurch steigt die Beitragsbelastung für jeden Einzelnen und gleichzeitig wird das Rentenniveau weiter abgesenkt. Ohne diese Absenkung wäre es auf Grund der Abzüge nicht mehr attraktiv zu arbeiten, da am Ende zu wnig Netto vom Brutto übrig bleibt.

Im Ergebnis wächst der Fehlbetrag zwischen dem letzten Arbeitseinkommen und der Altersrente stetig,

Wer sich ausschließlich auf die gesetzliche Rentenversicherung verlässt - ist verlassen!

Muss ich jetzt wirklich auf Konsum verzichten?

Muss ich jetzt wirklich auf Konsum verzichten?
Ohne Verzicht wird es nicht gehen, es sei denn der reiche Erbonkel ist Teil der Familie oder die Glücksfee hat beim Lotto spielen einen Narren an Ihnen gefressen.Für das Alter vorzusorgen ist wie "Sparen wollen", nur krasser!

Übrigens gibt es einen Staat in Europa, der mit großem Erfolg einen eigenen Staatsfonds investiert und damit die Altersvorsorge seiner Bürger finanziert - NORWEGEN! Wie das funktioniert und wie Sie das Know-how eines ganzen Landes für sich nutzen können, sehen Sie im folgenden Video: